Das “Sonnenhotel Salinengarten“ liegt mitten im Erholungs- und Gesundheitsort Bad Rappenau, direkt neben dem Sole- und Saunaparadies „Rappsodie“. Der Heilbronner Projektentwickler Kruck und Partner hat das Sonnenhotel in der Salinenstraße gebaut und uns mit den Trockenbauarbeiten beauftragt.

Das Hotel verfügt über 132 Zimmer. Die moderne Fassade soll den Salzkristallen nachempfunden sein, die unweit vom Hotel einst gesiedet wurden. Sehr attraktiv ist der direkte Zugang zur Rappsodie, dem Sole- und Saunabad der Stadt Bad Rappenau, über einen witterungsgeschützten „Bademantelgang“ im 1. Stock. Barrierefreiheit wurde im ganzen Hotel umfassend umgesetzt. Das Hotel richtet sich nicht nur an Wellnessgäste, sondern ist mit seinem Konferenz- und Tagungsbereich auch attraktiv für Veranstalter.

Insgesamt wurden von uns ca. 7000 qm GK- Ständerwände und ca. 3000 qm Decke verbaut.

Die Herausforderung bei diesem Projekt war eine abgehängte Decke im Erdgeschoss für den Restaurantbereich zu finden, die sowohl akustisch und bautechnisch allen Anforderungen gerecht wird, als auch optisch ein Hingucker ist.