Neues Ärztehaus in Oberderdingen

Im Zentrum der Stadt Oberderdingen hat diesen Herbst ein neues Ärztehaus mit 10 Facharztpraxen und einer Apotheke eröffnet. Ein durchdachtes Raumkonzept und klare Linien zeichnen dieses Gebäude aus.

Bei diesem Objekt wurden über 3000 qm Ständerwände, davon teils Brandschutzwände und zusätzlich gebogene Wände erstellt. Zur Ausführung kamen ebenfalls abgehängte Decken, glatte Gispkartiondecken und gelochte GK- Decken mit Rundlochung.

Sobald man das Ärztehaus durch den Haupteingang betritt, wird der Blick auf die gelochte Gipskartondecke gelenkt, die ebenfalls in der Apotheke, in den Flurbereichen und in Kombination mit der glatten GK- Decke in den jeweiligen Praxen zu finden ist. Neben den Schallschutzeigenschaften bietet diese Decke auch einen optischen Hingucker.

Wir freuen uns sehr wieder bei einem Projekt der Zapf Gewerbebau GmbH mit dabei gewesen zu sein.

Neues Gesundheitszentrum eröffnet in Heidelsheim

Im Herzen des Bruchsaler Stadtteils Heidelsheim steht den Bürgern seit Kurzem ein modernes Gesundheitszentrum mit fünf Facharztpraxen sowie einer Apotheke zur Verfügung, welches auf rund 1.500 Quadratmetern somit beste medizinische Rund-um-Versorgung bietet.

Bauherren sind die Gebrüder Mayer aus Sulzfeld, die mit ihrer Möbelmanufaktur darüber hinaus maßgeblich für die Gestaltung und Einrichtung der Räumlichkeiten verantwortlich sind. Entworfen wurde das Gebäude von Gerardo de Gioia vom leitenden Bauunternehmen Zapf Gewerbebau.

Das Anicic-Team hatte große Freude daran, die Entstehung des neuen Zentrums durch professionelle Leistungen im Bereich Trockenbau umfassend zu begleiten und dankt der Firma Zapf Gewerbebau, die uns zum wiederholten Male im Rahmen eines so interessanten Projektes beauftragt hat.

IPR investiert in einen neuen Standort in Eppingen

Das mittelständische Unternehmen IPR – Intelligente Peripherien für Roboter GmbH mit Hauptsitz in Schwaigern blickt mit Spannung und Vorfreude der Fertigstellung seines neuen Standortes in Eppingen entgegen. Auf einem rund 1,3 Hektar großen Grundstück im Industriegebiet Tiefental entstehen derzeit eine vielseitige Produktions- und Montagehalle sowie ein modernes Verwaltungsgebäude. Baubeginn des Projektes war im Juni 2016, bis Ende des Jahres soll die Fertigung in Eppingen anlaufen und im Februar 2017 schließlich auch die Verwaltung bezogen werden.

Wir von Anicic haben viel Freude daran, die Entstehung des neuen Standortes durch professionelle Leistungen im Bereich Trockenbau maßgeblich voranzutreiben und danken der Firma Zapf Gewerbebau, die uns zum wiederholten Male im Rahmen eines so umfangreichen und interessanten Projektes beauftragt hat.

BENZ Baustoffe eröffnet zusätzliche Filiale in Hockenheim

BENZ Baustoffe ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen und zählt zu den größten Baustoff-Fachhändlern in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die zentrale Lage der Stadt Hockenheim mit ihrer direkten Autobahnanbindung hat die Geschäftsführung 2014 dazu bewogen, hier einen zweiten Standort mit dem Schwerpunkt Holz- und Dachwerkstoffe zu eröffnen. Zu diesem Zweck wurde ein rund 40.000 qm großes Gelände in der Industriestraße 2 erworben, wo darüber hinaus auch das Lager für den stetig zunehmenden Onlinehandel errichtet werden sollte.

Um die 15.000 qm große ehemalige Produktionshalle den Anforderungen an einen zeitgemäßen Baustoffmarkt anzupassen, wurde diese zunächst kernsaniert und anschließend in vier einzelne Hallen aufgeteilt. Die bestehenden Gebäude wurden großenteils in den neuen Komplex integriert, was jedoch Teilabrisse erforderlich machte. Das dreigeschossige Büro bietet den Mitarbeitern und Fachberatern nach einer ganzheitlichen Modernisierung und energetischen Sanierung heute ein angenehmes Arbeitsumfeld.

Wir von Anicic hatten große Freude daran, die Entstehung des neuen Zentrums durch professionelle Leistungen im Bereich Trockenbau maßgeblich voranzutreiben und danken der Firma Zapf Gewerbebau, die uns zum wiederholten Male im Rahmen eines so umfangreichen und interessanten Projektes beauftragt hat.